Der Sprung zurück

Nach einer Woche mit diesem

und diesem

und diesem

und diesem

und auch noch diesem

(ich glaube, ich habe Spielen, Trödeln, Nichtstun für ein Jahr nachgeholt)

stellte ich heute Morgen entschlossen den Korb mit den Heftstapeln auf den Tisch.
So:

Naja, ganz gelungen ist der Sprung zurück in die Betriebsamkeit noch nicht. Habe mich mit fünf Waschmaschinen und einer Tonne Bügelwäsche abgelenkt. Mit den Kindern als fleißigen Helfern (beim Ablenken, meine ich, nicht bei der Wäsche – das wär ja mal ne Neuerung :)).
Die eine oder andere Klaviertaste stand im Weg herum, und das Buch ist doch auch noch nicht zu Ende gelesen.

Morgen also: nächster Versuch.

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s